Be-Hand-lung


Berührung ist heilsam, desgleichen die Stille im            Raum.

Heilsam ist es, sich selber wach und aufmerksam zu            spüren.

Sich in dieser Stunde dem eigenen Körper            anzuvertrauen, die Gedanken und die Atmung zu            beobachten, einmal keinen Anspruch an sich zu            stellen.

Es genügt einfach da zu sein, sich der
           Be-Hand-lung, dem augenblicklichen Geschehen,            dem Jetzt hinzugeben.

Eine ungewohnte Vorstellung, ja förmlich ein Luxus - der doch so wunderbar ist und gut tut.